CName

Aus Hostloco.com Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein CName ist eine Weiterleitungsdomain, die auf den Inhalt oder auf ein Unterverzeichnis Deines Webspaces zeigt. Wir erläutern die Funktion an folgendem Beispiel:

  • Die Hauptdomain lautet: www.hostloco-test.com.
  • Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen CName einzusetzen.

    • Der CName fungiert als reine Weiterleitungsdomain. Als Beispiel dient der CName z.B. www.hostloco-test.net. Wenn wir diese Domain in Tuxtools als CName aufsetzen, dann leitet diese weiter auf www.hostloco-test.com. D.h. wenn ein Besucher die Domain www.hostloco-test.net eingibt, dann wird er auf die Seite www.hostloco-test.com weitergeleitet.
    • Du hast natürlich auch die Möglichkeit, einen CName auf ein bestehendes Unterverzeichnis Deiner Wahl weiterzuleiten, wie z.B. auf /forum. Dann wird der Besucher nicht auf die Startseite der Hauptdomain weitergeleitet, sondern in das Verzeichnis /forum. Selbstverständlich muss die Domain nicht den gleichen Namen beinhalten, sondern kann irgendein Domainname sein, den Du nutzen möchtest.
    • Viele unserer Kunden nutzen zudem CNames als Möglichkeit, Domains, die im Moment noch keine Verwendung haben, für einen späteren Zeitpunkt bereits jetzt zu registrieren und zu sichern und als CName zu parken.
  • Bitte beachte, dass ein CName nur dann funktioniert, wenn dieser auch als Domain registriert wurde. Da es sich hierbei um den Domainnamen als solches handelt, entstehen hier auch die regulären Domainkosten.

  • Ferner gibt es eine Einschränkung bei der eMail-Funktion von CNames. Du kannst natürlich eine eMail-Adresse für den CName in Tuxtools einrichten, hast aber lediglich die Möglichkeit, diese auf einen anderen eMail-Account weiterzuleiten. D.h. Du kannst über diese CName-eMails zwar eMails empfangen, aber keine versenden. Für die Einrichtungsanleitung siehe bitte weiter unten:


Anleitung für Tuxtools

Bitte logge Dich zunächst mit Deinen Zugangsdaten in Tuxtools ein und rufe dort die Accounttools auf.


Bild:Cname1.jpg


Im darauffolgenden Feld hast Du nun die Möglichkeit, die gewünschte Domain als CName einzutragen und ggfs. ein Verzeichnis anzugeben. Wenn der CName auf die Startseite der Hauptdomain weiterleiten soll, dann lasse dieses Feld bitte frei.


Bild:Cname2.jpg


Durch "Hinzufügen" schließt Du den Vorgang ab und der CName ist eingerichtet.


Bild:Cname3.jpg


Um Deine eMail-Adressen für den CName einzurichten, rufe bitte in den Accounttools die Funktion eMail hinzufügen auf:


Bild:Cnameemail1.jpg


Im nächsten Schritt kannst Du nun die gewünschte Adresse eintragen und die Weiterleitung hinzufügen. Bitte schließe den Vorgang mit Hinzufügen ab. Schon hast Du die Möglichkeit, Deine eMails auch über Deinen CName abzurufen. Weitere Informationen zur Administration Deiner eMails findest Du hier


Verwandte Stichworte: Weiterleitung, Weiterleitungsdomain, Domainverwaltung, Cname, CNames, Cnames, eMail Weiterleitung, eMail-Weiterleitung